Bussen in Europa

Tschechien Verkehrsbussen in Tschechien

Bei einer Autofahrt durch und in Tschechien sollten Sie über die Verkehrsregeln wie auch über die Bussen informiert sein.

Dass in Tschechien die Verkehrsbussen ein grosser Einnahmequelle für die Staatskasse ist, kann im Vergleich zu anderen EU-Staaten nicht gesagt werden. 2006 ist ein neues Strassenverkehrsgesetz in Tschechien in Kraft getreten. Das wichtigste Ziel der Änderungen der Strassenverkehrsregelung ist die Erhöhung der Sicherheit auf den Strassen sowie die Angleichung des tschechischen Rechtes gegenüber dem EU-Recht. Dabei werden die Bussen für Verkehrsverstösse erhöht und der Polizei neue Befugnisse verliehen. Insbesondere das Fahren mit Alkohol am Steuer wird nun hart bestraft. Der höhere Alkoholgehalt kann im schlimmsten Fall den Führerscheinverlust für längere Zeit oder ein Fahrverbot in Form einer Gefängnisstrafe zur Folge haben. Beachten Sie daher bitte die Bussenübersicht für Tschechien.

Bussenübersicht Tschechien

  • 20 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung: ab 35 Euro
  • Kein Licht: ca. 20 Euro
  • Telefonieren am Steuer: 35 Euro
  • Alkohol am Steuer: bis 450 Euro
  • Missachten Rotlicht Ampel: ab 35 Euro
  • Missachten Überholverbot: ab 35 Euro
  • Missachten Parkverbot: 50 - 90 Euro
  • Kein Coupon für Autobahngebühr: fast 600 Euro