Bussen in Europa

Slowenien Verkehrsbussen in Slowenien

Bevor Sie durch Slowenien fahren, informieren Sie sich über die wichtigsten Verkehrsvorschriften und Bussen.

Seit 2008 gilt in Slowenien bei Verkehrsdelikte ein verschärftes Gesetz. Für Geschwindigkeitsübertretungen und das Führen eines Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss sind sehr hohe Geldbussen bis zu 1000 Euro fällig. Daher sollten Sie sich unbedingt an die Verkehrsregeln in Slowenien halten, denn die Bussen für Verkehrsverstösse sind nicht nur hoch, sondern werden obendrein von den Ordnungsbehörden Sloweniens strikt durchgesetzt.

Bussenübersicht Slowenien

  • 20 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung: 40-125 Euro
  • Kein Licht: ab 40 Euro
  • Telefonieren am Steuer: 85 Euro
  • Alkohol am Steuer: ab 125 Euro
  • Missachten Rotlicht Ampel: 250 Euro
  • Missachten Überholverbot: 170 Euro
  • Missachten Parkverbot: ab 40 Euro
  • Keine Autobahn-Vignette: 300 - 800 Euro (je nach Wagenklasse)

Bei einer sofortigen Bezahlung der Strafe kann diese halbiert werden. Bei Nichtbezahlung der Strafe können in Slowenien auch die Reisedokumente, Fahrzeugpapiere oder auch das Kraftfahrzeug als Sicherheitsleistung vorübergehend einbehalten werden.