Bussen in Europa

Russland Verkehrsbussen in Russland

Hier erfahren Sie, welche Bussen Sie im nichteinhalten der Verkehrsregeln im Straßenverkehr erwarten.

Ob der Ausländer gegenüber Einheimischen systematisch benachteiligt wird, sei einmal dahingestellt. Sie werden viele russischen Fahrer sehen, welche Ihrer Meinung nach die Verkehrsregeln nicht einhalten. Eifern Sie ihnen dennoch nicht nach, denn ausländische Autos werden von der Polizei häufiger gestoppt als die russischen. Beim Verstoss gegen die Verkehrsregeln in Russland werden Sie nicht wie üblich fotografiert, sondern die Verkehrspolizei stoppt Sie direkt.

Bussenübersicht Russland

Wenn gleich die Bussen in Russland eine Geschwindigkeitsüberschreitung nur mit einer kleinen Geldstrafe ahndet, können schwerere Verkehrsverstösse durchaus zu einem Fahrverbot führen. Die Bussen in Russland sind jedoch nicht hoch.

  • Geschwindigkeitsüberschreitungen bis 60 km/h: 8 Euro
  • Missachten der Lichtpflicht (Autobahn und ausserhalb von Ortschaften): bis 200 Euro
  • Überfahren einer durchgezogenen Linie oder sogar doppelten durchgezogenen Linie: 45 Euro
  • Promillegrenze überschritten: Ab 0,4 Promille Bluttest oder Urinabgabe
  • ab 0,8 Promille: 60 - 140 Euro. Achtung! Versuchen Sie eine Strafe sofort zu bezahlen! Wenn es zur Blutabnahme oder zum Urintest kommt wird Ihr Führerschein zuerst einmal eingezogen.