Bussen in Europa

England Verkehrsbussen in England

Bussen England: Sie möchten gern nach Großbritannien reisen? Dann informieren Sie sich hier über die Bussen in England

Ein Einsicht in die Verkehrsbussen von Englands ergibt, dass die Bussen ein beachtliches Einkommen sichert: Die Bussen für Verkehrsverstösse wie eine Geschwindigkeitsüberschreitung oder ein Parkvergehen können immens hoch ausfallen. Um keine Bekanntschaft mit der Polizei in England zu machen, sollte man ganz streng nach Vorschrift fahren.

Bussenüberblick England

  • Missachtung der Anschnallpflicht: 25 - 600 Euro
  • Verlassener Wagen mit laufendem Motor: 25 Euro
  • Fahrzeug mit laufenden Motor und ohne angezogene Handbremse stehen lassen: bis zu 1200 Euro
  • Fahren eines Wagens mit zu hohem Abgasausstoss 72 Euro
  • Unerlaubtes Benutzen von Schwerbehindertenabzeichen: bis zu 1200 Euro
  • Halten auf einer Zufahrt: bis zu 1200 Euro
  • Fahren im freien Gelände (Offroad): bis zu 1200 Euro
  • Unnötige Behinderung: bis zu 7000 Euro
  • Telefonieren am Steuer: 120 Euro
  • Alkohol am Steuer: bis 3600 Euro
  • Rotlicht überfahren: ab 73 Euro
  • Parkverbot: 35 – 95 Euro
  • Verbotenes Parken auf der Autobahn: bis zu 600 Euro
  • Verbotenes Parken auf sonstigen Strassen: bis zu 600 Euro
  • Parken an einer abgelaufenen Parkuhr: bis zu 600 Euro
  • Parken auf der falschen Seite (Gegenverkehr Seite): bis zu 3000 Euro
  • Parken an einer gefährlichen Stelle: bis zu 1200 Euro
  • Parken auf einer Doppellinie am Strassenrand: bis zu 1200 Euro
  • Parken auf einem Fußgängerüberweg: bis zu 1200 Euro
  • Halten oder Parken auf einer Autobahnauffahrt: bis zu 3000 Euro
  • Geschwindigkeitsüberschreitung Stadt: 120-1000 Euro
  • Geschwindigkeitsüberschreitung Landstraße: 120-1000 Euro
  • Geschwindigkeitsüberschreitung Schnellstraße: 120-1000 Euro
  • Geschwindigkeitsüberschreitung Autobahn: 120-2500 Euro