Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *
flagge 

 Verkehrsregeln Russland

   

Die Qualität der Strassen verschlechtert sich mit zunehmender Entfernung von den Städten. Als Folge der risikoreichen Fahrweise ist die Wahrscheinlichkeit von Verkehrsunfällen relativ hoch. Von nächtlichen Überlandfahrten wird aus Sicherheitsgründen abgeraten (grosse Distanzen, lückenhaftes Nothilfenetz, vereinzelte Überfälle). Bei Verkehrsunfällen muss das Eintreffen der Polizei an der Unfallstelle abgewartet werden. Die Fahrzeuge dürfen nicht bewegt werden.
Die Sicherheitsvorkehrungen der Flugzeuge von regionalen Fluggesellschaften entsprechen nicht immer europäischen resp. internationalen Standards. 

   

Führerausweis: 

Der Schweizerische Führerausweis wird nur mit einer beglaubigten russischen Übersetzung anerkannt; andernfalls ist der internationale Führerausweis obligatorisch. Dieser gilt vor Ort nur zusammen mit Ihrem nationalen Führerausweis und ist beim Strassenverkehrsamt Ihres Wohnkantons erhältlich
   

Grüne Versicherungskarte:

Die Grüne Versicherungskarte ist notwendig. Sie können sie bei Ihrer Haftpflichtversicherung erhalten, der Code „RUS“ muss angegeben sein. Falls der Code «RUS» nicht vorhanden oder gestrichen ist, muss an der Grenze zu Russland eine temporäre Grenzversicherung abgeschlossen werden.
   

Obligatorische Ausrüstung Auto

  • CH-Kleber
  • Pannendreieck
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Feuerlöscher
  • Reservebirnen (ausser bei Xenon-, Neon- oder LED-Licht)

Obligatorische Ausrüstung Motorrad

  • Helm für Fahrer und Beifahrer
  • CH-Kleber
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Pannendreieck
  • Reservebirnen (empfohlen)
   

Sicherheitsgurte

Das Tragen des Sicherheitsgurtes ist auf allen Sitzen obligatorisch.
   

Telefonieren am Steuer

Das Telefonieren am Steuer ist nur über die Verwendung einer Freisprecheinrichtung erlaubt.
   

Blutalkoholgrenze

Die Promillegrenze in Russland liegt bei 0,0 ‰.
   

Winterausrüstung

In den Wintermonaten (Dezember, Januar, Februar) müssen Lkw und Busse auf allen Antriebsachsen mit M+S-Reifen oder 3PMSF-Symbol ausgestattet sein und mind. 4 mm Profiltiefe aufweisen.

Schneeketten: Mitführen von Schneeketten ist empfohlen, aber nicht verpflichtend.

Spikesreifen: Spikesreifen in den Sommermonaten (Juni, Juli, August) verboten.

   

Fahren mit Abblendlicht:

  • Auto: Fahren mit Abblendlicht ist auch bei Tag obligatorisch
  • Motorrad: Fahren mit Abblendlicht auch bei Tag ist obligatorisch.
   

Vorschriften über Kinder-Rückhaltevorrichtungen

Jünger als 12 Jahre: Angemessene Rückhaltevorrichtung.

   

Unfall und Notfallnummern

Bei Blechschaden sollte unbedingt das europäische Unfallprotokoll ausgefüllt und von der anderen Unfallpartei unterzeichnet werden. Bei Unfällen mit Verletzten sind immer die Polizei und Ambulanz anzurufen.

  • Polizei: 102
  • Ambulanz: 103
  • Pannendienst: (495) 747 66 66
   
back  

logo 3

Promyslova Strasse 45
79024 Lemberg (Lviv - UA)
Tel.: +41 (0)31 508 11 85
E-Mail: Radarzentrale