Anmelden Registrieren

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Neuen Account anlegen

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Name *
Username *
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *
Captcha *

niederlande

 Umweltzonen Niederlande:

 

Alle Städte in den Niederlanden, die eine Umweltzone haben, ist Mindeststandard für LKW> 3,5 t ist Euro 4.

In folgende Städte sind in den Niederlande Umweltzonen eingerichtet. Zur Zeit sind in den meisten Städten nur die LKW mit Einfahrtverbot belegt.

  • Amsterdam - Lastwagen > 3,5 t, Diesel Fahrzeuge (Pkw, Lieferwagen und Wohnmobile) die vor dem 01.01.2001 und Benziner die vor Baujahr Juli 1992 zugelassen wurden.
  • Arnheim - Lastwagen > 3,5 t, ab 01.01.2019 auch Diesel Fahrzeuge (Pkw, Lieferwagen und Wohnmobile) alle unter der Euro 4 Norm.
  • Breda - Lastwagen > 3,5 t, ab 01.01.2019 auch Taxis, Busse und Mopeds
  • Delft - Lastwagen > 3,5 t
  • Den Haag - Lastwagen > 3,5 t
  • Eindhoven- - Lastwagen > 3,5 t
  • Groningen - autofrei (Groningen hat eine sehr grosse Fussgängerzone, «autofreie Zone mit Durchfahrtssperre», in der Innenstadt, dadurch ist die Durchfahrt verunmöglicht.
  • Leiden - Lastwagen > 3,5 t
  • Maastricht - Lastwagen > 3,5 t, Das Stadtzentrum von Maastricht ist seit dem 1. März 2010 eine Umweltzone. Diese Umweltzone betrifft zur Zeit nur Lastwagen über 3.5 t.
  • Die Umweltzone in Maastricht wird ab 2019 Autos und Lieferwagen gültig sein. Die Regierung von Maastricht untersucht die Möglichkeit, diese Umweltzone durch Aufkleber, wie sie in anderen Ländern verwendet werden, durchzusetzen.
  • Rijswijk - Lastwagen > 3,5 t
  • Rotterdam - Lastwagen > 3,5 t, Diesel Fahrzeuge (Pkw, Lieferwagen und Wohnmobile) die vor dem 01.01.2001 und Benziner die vor Baujahr Juli 1992 zugelassen wurden.
  • S›-Hertogenbosch - Lastwagen > 3,5 t
  • Tilburg - Lastwagen > 3,5 t
  • Utrecht - Betroffen: Lastwagen > 3,5 t, Diesel Fahrzeuge (Pkw, Lieferwagen und Wohnmobile) die vor dem 01.01.2001 und Benziner die vor Baujahr Juli 1992 zugelassen wurden.

Tipp:

Die einfachste Art, um in die Innenstadt von Utrecht zu kommen, ist per Fahrrad. Wenn Sie aber mit dem Auto anreisen, so raten wir Ihnen, auf einem der Utrechter P+R-Plätze zu parken, wie P+R Westraven, direkt an der Ausfahrt Jaarbeurs (Messehalle) neben der A12. Hier können Sie bequem in die S-Bahn einsteigen, die Sie in 10 Minuten ins Zentrum bringt.
Mit einer Buskarte mit kombinierter Parkkarte für einen der Utrechter P+R-Plätze können Sie für 4,50 € den ganzen Tag parken und mit 5 Personen gratis in die Strassenbahn einsteigen.

 

back